Di, 20.11.2018

Nachtbarden
Nachtbarden

Die Lesebühne mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel

Die Nachtbarden Ninia LaGrande, Johannes Weigel, Kersten Flenter und Tobias Kunze bringen lyrischen Seelen-Striptease, tiefe Prosa zum Eintauchen, erfrischende Satire sowie spritzige, seitenhiebgespickte Alltags-Prosa auf die Bühne.
Zum Artikel

Do, 22.11.2018

Macht Worte! – The Finest
Macht Worte! – The Finest

Road to Staatsoper – der Poetry Slam

Im Brauhaus Club präsentieren sich die Gewinner der “Macht Worte!”-Poetry Slams aus den Vormonaten in einem Special. Die Siegerin oder der Sieger sichert sich einen Startplatz beim großen Poetry Slam in der Staatsoper Hannover.
Zum Artikel

Fr, 23.11.2018

Andy Strauß
Andy Strauß

"Workshop du anarchie". Das Best Of der Poetry Slam-Raketenbohne

Zu Gast ist der Poetry Slammer, Schauspieler, Autor, Freak und die Kult-Figur und Raketenbohne in Personalunion: der wunderbare Andy Strauß! Am heutigen Abend wird er – wie immer ohne Rücksicht auf Verluste – ein Best Of seiner Texte zum Besten geben.
Zum Artikel

Fr, 30.11.2018

Idee. Europa. Realität.
Idee. Europa. Realität.

Der Poetry Slam im Haus der Region

Acht Poetinnen und Poeten setzen sich damit auseinander, was Europa für sie bedeutet. Zu hören sind Geschichten von Zusammenhalt, gemeinsamen Werten, Träumen und Wünschen und dem Bewusstsein einer neuen Generation, die nicht mehr in engen Ländergrenzen denkt.
Zum Artikel

Fr, 07.12.2018

Jazz'n'Poetry
Jazz'n'Poetry

Der hannoversche Jazz-Slam

Moderator Johannes Berger holt beim Jazz-Slam die Musik zurück, ohne dass die Poesie in den Hintergrund rückt. Slam-Poeten von nah und fern stellen sich in einem Wettbewerb der improvisierten Musik einer Jazz-Combo.
Zum Artikel

Sa, 08.12.2018

SPAM
SPAM

Der hannoversche U20-Schüler-Poetry Slam

Bei SPAM können alle jungen Poetinnen und Poeten ihre selbstverfassten Texte einem großen Publikum präsentieren. Was zählt, ist, dabei zu sein, und der Spaß am geschriebenen und gesprochenen Wort. Und natürlich das Publikum.
Zum Artikel

So, 09.12.2018

"Whole Lotta Teams!"

Der Team-Poetry Slam im Opernhaus

Was für ein grandioser Saison-Ausklang! Schon zum fünften Mal präsentiert “Macht Worte!” die Königsdisziplin im Poetry Slam in der Oper. Statt den üblichen Einzelkämpfern stehen wieder Teams auf der Bühne, um ihre Dichtungen ins Opern-Rund zu schmettern.
Zum Artikel

Fr, 14.12.2018

Die Literaturensöhne
Die Literaturensöhne

Die Lesebühne mit Henning Chadde und Bernard Hoffmeister. Gast: Noah Klaus (Berlin)

Die Literaturensöhne laden zum ganzheitlich betreuten Lesen. Und bitten die feinsten Bücherwürmer, abgefahrensten Schreib-Asseln und wortmächtigsten Gäste auf die Bühne. Ein Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie.
Zum Artikel

Fr, 14.12.2018

AuswärtsspielSumpfe Slam
Sumpfe Slam

Hamelns Poetry Slam Nr.1

Bei der Dichterschlacht in der Sumpfblume Hameln wetteifert sechs Mal im Jahr lautmalerische Lyrik mit rasanter Kurzgeschichte. Wort-Akrobatinnen und Akrobaten messen sich mit Performance-Titanen, um die Herzen der Zuschauer zu erobern.
Zum Artikel

Sa, 15.12.2018

List'n Up
List'n Up

Der Poetry Slam in der List

Ob einfühlsame Lyrik, knackige Kurzgeschichten, explosive Performance-Poesie oder dadaistische Lautmalerei, beim Poetry Slam im Stadtteilzentrum Lister Turm ist alles zu Hause, was das gesprochene Wort hergibt.
Zum Artikel

Di, 18.12.2018

Nachtbarden
Nachtbarden

Der Jahres-Rückblick mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel

Ninia LaGrande, Tobias Kunze, Johannes Weigel und Kersten Flenter blicken zurück im Zorn und Gelächter. Auf ihre persönlichen Katastrophen, Liebschaften, Momente voller Glückseligkeit und den urbanen Wahnsinn.
Zum Artikel

Mi, 19.12.2018

Nachtbarden
Nachtbarden

Der Jahres-Rückblick mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel

Ninia LaGrande, Tobias Kunze, Johannes Weigel und Kersten Flenter blicken zurück im Zorn und Gelächter. Auf ihre persönlichen Katastrophen, Liebschaften, Momente voller Glückseligkeit und den urbanen Wahnsinn.
Zum Artikel