Fr, 04.09.2020

Nachtzug ins Nirwana
Nachtzug ins Nirwana

Eine Hommage von Flenter & Knop mit Band an Charles Bukowski zum 100. Geburtstag. Mit Songs von Tom Waits

Kersten Flenter hat in akribischer Recherche kaum bekannte, überraschende und humorvolle Texte von Bukowski ausgegraben. Sein Vortrag geht dabei weit über pures Vorlesen hinaus – Flenter spielt, flüstert, schreit und lebt Bukowskis Texte mit großer Hingabe und Leidenschaft.
Zum Artikel

Di, 22.09.2020

Victoria Helene Bergemann
Victoria Helene Bergemann

"Innere Werte kann ich auch nicht"

In Victoria Helene Bergemanns erstem Solo-Programm “Innere Werte kann ich auch nicht” geht es um Wichtiges verschiedener Art, wie zum Beispiel Nacktschnecken, Republiken und Tupperware – um Rollschuhe, Leberwurst und Verbrechensstatistiken geht es aber nicht.
Zum Artikel

Fr, 25.09.2020

Bekenntnisse eines Papierfliegers
Bekenntnisse eines Papierfliegers

Ein Nomaden-Märchen von und mit Jessy James LaFleur

Nachdem sie ihren Flug zum nächsten Auftritt verpasst hat, steckt Jessy James für eine Nacht im Wartesaal eines fiktiven Flughafens fest. “Bekenntnisse eines Papierfliegers” ist der Versuch, Spoken-Word-Solo und Theater-Produktion ein Stückchen näher zueinander zu bringen.
Zum Artikel

Fr, 09.10.2020

Quichotte
Quichotte

"Schnauze" - die neue Solo-Show

Quichotte trägt das Herz auf der Zunge. Und diese wiederum lauert hinter einem extrem verzogenen Gebiss. Das Ganze fügt sich zu einer Charakter-Schnauze. Von Herzen persönlich und entwaffnend offen seziert er in seiner neuen Solo-Show eigenes Unvermögen ebenso wie die Untiefen menschlichen Miteinanders.
Zum Artikel

Fr, 30.10.2020

Sebastian 23
Sebastian 23

"Cogito, ergo dumm“ – die Solo-Show des Poetry Slam-Altmeisters

Sebastian 23 ist Bestseller-Autor, Poetry Slammer und Komiker. Und er ist selbst sehr dumm. Sagt zumindest seine Exfreundin. Kommen Sie mit ihm auf einen Parkour-Ritt durch die Dummheiten der Menschheit von den Ursprüngen bis in die Gegenwart.
Zum Artikel

Do, 12.11.2020

Macht Worte!-Spezial
Macht Worte!-Spezial

"Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit" - der Poetry Slam im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2020

Beim Poetry Slam “Freiheit, Gleichheit, Geschwisterlichkeit” beziehen vier Slam-Poetinnen und -Poeten wortreich-pointiert und entschieden nachhaltig Stellung gegen Rassismen und Ausgrenzungen jeglicher Art.
Zum Artikel

Di, 24.11.2020

Moritz Neumeier
Moritz Neumeier

"Am Ende is eh egal" - die neue Solo-Show. Support: Hinnerk Köhn

Die Nazis sitzen im Bundestag, der Klimawandel ist unaufhaltbar, überall ist Krieg. Na und? Am Ende is das eh egal. Und wenn es egal ist, weil wir eh alle sterben, dann können wir wenigstens lachend in die Kreissäge rennen. Das ist das Ziel von Moritz Neumeier.
Zum Artikel

Fr, 29.01.2021

Piet Weber
Piet Weber

"Ohne Dich ist manchmal ganz gut" - die Solo-Show des Berliner Poetry Slammers

Piet Weber kann jonglieren, auf Stelzen laufen, feuerschlucken, Hochseiltanz und die Vorwärtsrolle mit Strecksprung. Aber weil er nicht angeben möchte, liest er einfach nur seine besten und liebsten Texte, Kurzgeschichten und Satiren.
Zum Artikel

Fr, 26.03.2021

Philipp Herold
Philipp Herold

"Kulturensohn" - die Solo-Show

Philipp Herolds erstes Solo-Programm verspricht einen lyrischen Abend voller dynamischer Slam-Poesie, aphoristischer Seltsamkeiten und waghalsiger Überraschungen!
Zum Artikel