Do, 31.10.2019

Jason Bartsch
Jason Bartsch

Live - die Solo-Show

In hohem Tempo und mit einem weirden Zusammenspiel aus tiefgängiger Melodramatik, brachialem Stand-Up und viel Spaß an einer Unmenge an Sounds schafft Jason Bartsch es, eine Tour de Force durch alle Gefühlswelten zu schaffen.
Zum Artikel

Fr, 08.11.2019

Jean-Philippe Kindler
Jean-Philippe Kindler

"Mensch ärgere Dich" - die Solo-Show des Poetry Slam-Meisters 2018

Mit seinem neuen abendfüllenden Programm “Mensch ärgere Dich” erhebt der deutschsprachige Poetry Slam-Meister Jean-Philippe Kindler auf irrwitzige und poetische Art und Weise die Stimme für jene Geschichten, die zu selten gehört werden.
Zum Artikel

Fr, 08.11.2019

Wortwerkstatt-Slam
Wortwerkstatt-Slam

Der Poetry Slam in Hannovers mittlerem Osten

Beim Wortwerkstatt-Slam bringen junge und alte Poetinnen ihre grob gefrästen und fein gedrechselten Sprachstücke, ihre sauber und feinsinnig gefeilten Gedichte und ihre skurril geklöppelten Wortwerke zu Gehör und zu Gesicht.
Zum Artikel

Fr, 08.11.2019

AuswärtsspielSumpfe Slam
Sumpfe Slam

Hamelns Poetry Slam Nr.1

Bei der Dichterschlacht in der Sumpfblume wetteifert lautmalerische Lyrik mit rasanter Kurzgeschichte. Wort-Akrobatinnen und Akrobaten messen sich mit Performance-Titanen, um die Herzen der Zuschauer zu erobern.
Zum Artikel

Do, 14.11.2019

Macht Worte!
Macht Worte!

Der hannoversche Poetry Slam

Das Heimspiel! Hannovers größte regelmäßige Live-Literaturveranstaltung "Macht Worte!" ist ein Fest für alle Liebhaberinnen und Liebhaber von Wortwitz, Poesie und ABC-Alarm.
Zum Artikel

Di, 19.11.2019

Nachtbarden
Nachtbarden

Die Lesebühne mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel. Gast: Erik Leichter

Die Nachtbarden bringen lyrischen Seelen-Striptease, tiefe Prosa zum Eintauchen, erfrischende Satire sowie spritzige, seitenhiebgespickte Alltags-Prosa auf die Bühne. Literarischer Gast ist Erik Leichter.
Zum Artikel

Mi, 20.11.2019

Macht Worte! – The Finest
Macht Worte! – The Finest

Road to Staatsoper – der Poetry Slam

Im Brauhaus Club präsentieren sich die Gewinner der “Macht Worte!”-Poetry Slams aus den Vormonaten in einem Best Of-Special. Die Siegerin oder der Sieger sichert sich einen Startplatz beim großen Poetry Slam in der Staatsoper Hannover.
Zum Artikel

Do, 21.11.2019

Helene Bockhorst
Helene Bockhorst

"Die fabelhafte Welt der Therapie" - die Solo-Show der Gewinnerin des Hamburger Comedy Pokals 2018

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon?
Zum Artikel

Fr, 29.11.2019

Andy Strauß
Andy Strauß

"The dark side of the Strauß" - Slam Poetry, Stand-Up und Techno mit dem Sprengmeister

Andy Strauß klärt die wirklich wichtigen Fragen der Zeit. Eine Mischung aus Stand-Up, Storytelling, Poetry Slam, Kunst-Performance, Tanz und wirklich merkwürdiger Musik. Und düster wird es. Ganz, ganz düster.
Zum Artikel

Fr, 29.11.2019

Stadt - Land - Fluss
Stadt - Land - Fluss

Der Poetry Slam im Haus der Region

Beim sechsten Poetry Slam im Haus der Region Hannover geht es diesmal um Unterschiede und Gemeinsamkeiten des Lebens zwischen Betonbauten und Blumenwiesen: Kiosk vor der Tür oder Waldrand am Garten?
Zum Artikel

Do, 05.12.2019

Paul Bokowski
Paul Bokowski

"Hauptsache nichts mit Menschen" - Lesung

Was ist, wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Wer erklärt dem Vater im Vorruhestand, was ein Menstruationsbecher ist? Und was denkt Paul Bokowski eigentlich über Menschen, die ihre Weinflaschen im Supermarkt quer auf das Kassenband legen?
Zum Artikel

Di, 10.12.2019

Nachtbarden
Nachtbarden

Der Jahres-Rückblick mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter, Johannes Weigel und Überraschungsgästen

Ninia LaGrande, Tobias Kunze, Johannes Weigel und Kersten Flenter blicken zurück im Zorn und Gelächter. Auf ihre persönlichen Katastrophen, Liebschaften, Momente voller Glückseligkeit und den urbanen Wahnsinn.
Zum Artikel