Die Reimzeichner


Die Poetry Slam-Freestyle-Show

Do, 11.06.2015

Kulturzentrum Faust / Warenannahme

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 6,- (zzgl. Gebühren)

AK: 8,-

Ermässigt: 6,-

> Tickets

Ihr wollt Live-Poeten, die sich Kopf an Kopf um Kopf und Kragen reden? Einen Poetry Slam mit einer kreativ-affenartigen Geschwindigkeit, Live-Bildern und -Strips von Zeichnern, die auf der Bühne punktgenau poetisch erzählt und erraten werden müssen? Bei den Reimzeichnern beweisen acht Poeten in zwei Vierer-Teams, wie schnell Gedankengänge wortwörtlich über die Lippen rauschen können.

Drei Zeichner skizzieren vom Publikum ausgewählte Begriffe, die per Projektor auf eine Leinwand übertragen werden. Dabei wissen die Dichter natürlich nicht, um welche Begriffe es sich handelt, und müssen diese anhand ihrer eigenen Worte und mit Hilfe der Bilder erraten. Das können sie tun, indem sie ganz slamtypisch reimen, erzählen oder rappen – alles ist erlaubt, solange Sätze künstlerisch geformt werden und dem poetischen Erraten des gezeichneten Begriffs dienen.

An den Start gehen Bastian Mayerhofer (Berlin), Juston Buße (Berlin), No Limit (Leverkusen), Sascha “Sushi da Slamfish” Matesic (Düsseldorf), Fabian Wolf (Braunschweig) und Wiesi OnAir (Göttingen). Es zeichnen unter anderem Alesh One (Berlin) und Azuldecobalt (Berlin). Es moderieren Henning Chadde und Jessy James Lafleur.

Die Veranstaltung auf Facebook