Wortliebhabereyen!


Macht Worte! – der poetry Slam im Opernhaus

So, 12.07.2015

Staatsoper Hannover

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 12,- (zzgl. Gebühren)

AK: 12,-

Ermässigt: 8,-

> Tickets

Zur aktuellen Spielzeit von „Werther“ entführen acht der besten Slam-Poetinnen und -Poeten aus dem deutschsprachigen Raum das Publikum in die unbeschreiblichen Weiten ihrer Textwelten und widmen sich im Kontrast zur dramatischunerfüllten Liebessehnsucht Werthers ihrer ganz persönlichen Liebe: der Liebe zum Wort.

Unter dem Motto „Wortliebhabereyen!“ treten sie den Beweis an, dass das Wort und die pointiert-beobachtende Ausdruckskraft einen sicheren, lebens bejahenden Daseins-Hafen zu schaffen in der Lage sind. Einen Hafen, der den Unsäglichkeiten des Privaten aufs Trefflichste zu begegnen weiß.

An den Lesestart gehen der Deutsche Poetry Slam-Meister des Jahres 2013 Jan Philipp Zymny aus Wuppertal, die niedersächsisch-bremische Meisterin Rita Apel, die Berliner Wortsport- und Team-Slam-Größen Temye Tesfu, Stefan Dörsing und Malte Rosskopf, die Mannheimer Kurzgeschichten-Queen Sylvie Le Bonheur, der Berliner Nachhaltigkeits-Highspeed-Lyriker Felix Römer sowie der Mitinitiator des Opern-Slams Tobias Kunze.

Für eine gewohnt charmante Moderation sorgen Henning Chadde und Jan Egge Sedelies.