"Heimat, süße Heimat!?"


Der Poetry Slam zur Ausstellung "Mythos Heimat“

Fr, 27.05.2016

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 19.30 Uhr

VVK: 8,- (zzgl. Gebühren)

AK: 10,-

Ermässigt: 8,-

> Tickets

Beim Poetry Slam zur aktuellen Sonderausstellung geben die Poetinnen und Poeten einen Einblick in ihre ganz persönlichen Heimat-Vorstellungen und -Bilder. Dabei gilt es zu klären, was für einen Stellenwert “Heimat” in diesen globalen Zeiten noch besitzt und ob ihr überhaupt noch eine spezifische Verortung zuzuschreiben ist. Denn oftmals klingt das Wort “Heimat” in unseren modernen Ohren etwas altbacken und ist obendrein zweifelhaft von der rechten Seitenaus-Linie “besetzt”.

An den Start gehen Sven Kamin (Wedel), Annika Blanke (Oldenburg), Dominik Bartels (Helmstedt), Klaus Urban (Hannover) und Lasse Samström (Bonn).

Durch den Abend führen Henning Chadde und Jörg Smotlacha.

Das Besondere: Bei gutem Wetter findet der Poetry Slam unter freiem Frühsommer-Himmel im wunderschönen Innenhof des Landesmuseums statt!

Der Eintritt in die Ausstellung “Mythos Heimat” ist inklusive.
Ab 18 Uhr ist die Ausstellung für das Poetry Slam-Publikum geöffnet.