Di, 21.10.2014

Nachtbarden
Nachtbarden

Die Lesebühne mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel

Die Nachtbarden: Hannovers long lasting Lesebühne. Schon seit acht Jahren versorgt das Autoren-Ensemble mit seinen literarischen und musikalischen Gästen sein Stammpublikummonatlich mit Prosa, Lyrik und Satire.
Zum Artikel

Do, 16.10.2014

Macht Worte!
Macht Worte!

Der hannoversche Poetry Slam

Der Klassiker: Bei Hannovers ältestem Poetry Slam streiten Performance-Poeten, Story-Teller, Lyriker und literarische Freestyler aus der gesamten Republik wortmächtig, tiefsinnig und pointenreich mit ihren Texten um die Gunst des Publikums.
Zum Artikel

Mi, 15.10.2014

Der Kulturkiosk
Der Kulturkiosk

Live-Musik, Slam Poetry und Bunte Tüten. Mit Tom Klose & Niklas Hardt, Ninia LaGrande und Peter Märtens

Der Kulturkiosk präsentiert fulminante Großstadt-Geschichten und doppelbödige Erwachsenen-Märchen zwischen Alltagswahnsinn und Drogenberatung, einen gediegenen Hauch Slam Poetry und überaus intensive Indie-Songs.
Zum Artikel

Sa, 11.10.2014

10 Jahre Macht Worte!
10 Jahre Macht Worte!

Das Jubiläumskonzert mit Beatpoeten, Big Tune und Motorblock. Special Guests: Jan Off, Andy Strauß und Micha-El Goehre. Außerdem Mini-Buchmesse

Unser 10-jähriges Jubiläum ist Anlass, Euch zu zeigen, was Eure Moderatoren Egge, Tobi und Henning neben der Slam-Bühne treiben. Sie stehen natürlich wieder auf der Bühne – diesmal aber mit ihren Bands Beatpoeten, Big Tune und Motorblock.
Zum Artikel

Do, 25.09.2014

Überholspurpiraten!
Überholspurpiraten!

Die Lesebühne mit Henning Chadde, Christian Friedrich Sölter und Andy Strauß

Ahoi! Die Überholspurpiraten feiern ihre 30. Show und machen sich zu ihrem Jubiläum das beste Geschenk selbst: Von nun an begrüßen Christian Friedrich Sölter und Henning Chadde Andy Strauß als stetigen Lese-Matrosen in ihrer wohligen Mitte.
Zum Artikel

Fr, 19.09.2014

Die Dichterschlacht zur Langen Nacht
Die Dichterschlacht zur Langen Nacht

„Macht Worte!“ zu Gast in der St. Thomas Kirche

Bei der Dichterschlacht zur Langen Nacht der Kirchen stellen sich fünf Autorinnen und Autoren mit ihren Texten dem Votum des Publikums. Mittels Stimmkarten ermitteln die Zuschauer ihr „literarisches Herzblatt“ des Abends.
Zum Artikel

Do, 18.09.2014

Fair geht vor!?
Fair geht vor!?

Der Poetry Slam zur Fairen Woche 2014

Bei "Fair geht vor!?" stellen sich die Poeten einem echten Themen-Mehrkampf und unternehmen mit ihren Texten den Versuch einer live-literarischen Standortbestimmung von fairem und nachhaltigem Leben und Konsum in unseren Tagen.
Zum Artikel

Di, 16.09.2014

Nachtbarden
Nachtbarden

Die Lesebühne mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel. Gäste: Philip Omlor und Melvin Haack

Literatur zwischen lokalem Irrsinn und globalem Kiez. Geschichten zwischen alltäglichen Grotesken und liebevollen Hinrichtungen. Poesie zwischen Melankomik und Radau. Das alles vereint das Autoren-Ensemble Die Nachtbarden.
Zum Artikel

Fr, 12.09.2014

Very British
Very British

Poetry Jam – der Dichter-Mehrkampf zur Ausstellung „Königliches Theater! – Britische Karikaturen aus der Zeit der Personalunion und der Gegenwart“

Beim Poetry Jam "Very British" stellen sich die Literaten den vielfältigen Eigenarten, die den Briten selbst als charakterliche Einzigartigkeiten erscheinen, im Ausland oft aber als aristokratisch versteifte Eigensinnigkeiten wahrgenommen werden.
Zum Artikel

Do, 11.09.2014

Literaturtankstelle
Literaturtankstelle

Jan Philipp Zymny: "Bärenkatapult!". Die Solo-Show des amtierenden Deutschen Poetry Slam-Meisters

An der Literaturtankstelle begrüßen die beiden Conférenciers Henning Chadde und Jörg Smotlacha den Wuppertaler Wolfsjungen Jan Philipp Zymny, der sich als Poetry Slammer, Autor, Raumfahrer, Großwildjäger, Boxer und Erfinder vertreibt.
Zum Artikel

Fr, 05.09.2014

Spam
Spam

Der hannoversche U20-Schüler-Poetry-Slam

Ein einzigartiger Termin, ein einzigartiger SPAM-Slam. Nach drei Jahren verabschieden sich die Moderatoren von Hannovers U20-Slam-Bühne, um das Mikrofon-Zepter an ihre gebürtigen Erben zu übergeben.
Zum Artikel