Nachtbarden


Die Lesebühne mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel. Gäste: André Herrmann und Poems For Jamiro

Di, 20.01.2015

Theater am Küchengarten

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 7,- (zzgl. Gebühren)

AK: 7,-

Ermässigt: 5,-

Literatur zwischen lokalem Irrsinn und globalem Kiez. Geschichten zwischen alltäglichen Grotesken und liebevollen Hinrichtungen. Poesie zwischen Melankomik und Radau. Das alles vereinen Ninia LaGrande, Johannes Weigel, Kersten Flenter und Tobias Kunze in ihren Bühnenshows.

In ihrer ersten Ausgabe im neuen Jahr begrüßen die Nachtbarden den Leipziger Autoren André Herrmann in ihrer Mitte, der 2011 und 2012 mit dem Team Totale Zerstörung Deutscher Meister im Poetry Slam wurde. Für die Musik sorgen Nina und Laila alias Poems for Jamiro, die ihre Texte und Melodien einem selbst erdichteten Fantasie-Helden aus Kindertagen widmen und bilderreich vom Ankommen und Loslassen, vom Alleine-Nicht-Einsam-Sein, vom Weiter-Müssen und Sich-Umdrehen, vom Bleiben und Sich-Erinnern und natürlich von der Liebe erzählen.