Nachtbarden


Die Lesebühne mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel. Gast: Svenja Gräfen

Di, 19.01.2016

Theater am Küchengarten

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 9,50 / erm.: 6,50 (zzgl. Gebühren)

AK: 8,- / erm.: 5,-

Literatur zwischen lokalem Irrsinn und globalem Kiez. Geschichten zwischen alltäglichen Grotesken und liebevollen Hinrichtungen. Poesie zwischen Melankomik und Radau. Das alles vereint das Autoren-Ensemble Die Nachtbarden in seinen Bühnenshows. Ninia LaGrande, Johannes Weigel, Kersten Flenter und Tobias Kunze bringen lyrischen Seelen-Striptease, tiefe Prosa zum Eintauchen, erfrischende Satire sowie spritzige, seitenhiebgespickte Alltagsprosa auf die Bühne. Dazu kommen stets illustre Gäste von nah und fern. Im Januar startet die Saison mit der Poetry Slammerin, Regisseurin und Produzentin Svenja Gräfen. Sie schreibt Spoken-Word-Texte, Prosa und Drehbücher und lebt momentan in Stuttgart.