Spam


Der hannoversche U20-Schüler-Poetry-Slam

Fr, 05.09.2014

Kulturzentrum Faust / Warenannahme

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 5,-

Ein einzigartiger Termin, ein einzigartiger SPAM-Slam. Nach drei Jahren mit Umzügen und Ausflügen zu deutschlandweiten Meisterschaften verabschieden sich die Moderatoren von Hannovers U20-Slam-Bühne, um das Mikrofon-Zepter an ihre gebürtigen Erben zu übergeben.

Florian Brand und Nils Elias Molle führen zum letzten Mal mit Unterstützung ihrer Nachfolger Patrick „Stoffl” Büttner und Johannes „Johnny” Berger durch den Abend und haben dazu wieder hoch- karätige Nachwuchsdichter und funkelnde Neuankömmlinge aus der Poetry Slam- Szene eingeladen.

Der Schüler-Poetry Slam bietet allen unter 20-jährigen Jung- Poetinnen und -Poeten die Möglichkeit, ihre selbstverfassten Texte innerhalb von sieben Minuten einem geneigten Publikum zu präsentieren – völlig gleich, ob letzteres dabei weinen, lachen oder einfach nur mal zuhören soll. Dabei ist es egal, ob das mit dadaistischer Lautpoesie oder persönlicher Prosa passiert.