Die beste aller möglichen (Wort-) Welten!


Macht Worte! – der Poetry Slam im Opernhaus

So, 11.10.2015

Staatsoper Hannover

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 13,- (zzgl. Gebühren)

AK: 13,-

Ermässigt: 8,-

> Tickets

Zur aktuellen Spielzeit von “Candide” entführen acht der besten Slam-Poetinnen und -Poeten aus dem deutschsprachigen Raum das Publikum in die unbeschreiblichen Weiten und Tiefen ihrer poetischen Schatzkammern.

Unter dem Motto “Die beste aller möglichen (Wort-)Welten” treten sie den Beweis an, dass engagiert-pointierte Beobachtungsgabe und Text-Kraft in der Lage sind, die Betrachtungswinkel auf die gegenwärtige Schieflage der Welt nachhaltig zu bereichern. Und vielleicht sogar entscheidend zu verändern. Ihre Stimmen erheben die frisch gekürte Ingeborg Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer aus Bamberg, die österreichische Spoken Word-Performerin Lisa Eckhart und die Short Story-Herzensbrecherin Meral Ziegler aus Konstanz. An ihre Seite gesellen sich die Poetry Slam-Urgesteine Jaromir Konecny (München), Wehwalt Koslovsky und Bas Böttcher (Berlin). Last but not least geben sich der Hamburger Großmeister aller ABC-Klassen David Friedrich sowie der Lokalmatador Tobias Kunze die Aussage-Ehre.

Für eine gewohnt charmante Moderation sorgen Henning Chadde und Jan Egge Sedelies.