Nachtbarden


Der Jahres-Rückblick mit Tobias Kunze, Ninia LaGrande, Kersten Flenter und Johannes Weigel. Gäste: Paul Bokowski und Rüdiger Bierhorst

Mi, 21.12.2016

Theater am Küchengarten

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 10,- / 6,50 (erm.) (zzgl. Gebühren)

AK: 8,- / 5,- (erm.)

Ninia LaGrande, Tobias Kunze, Johannes Weigel und Kersten Flenter blicken zurück im Zorn und Gelächter. Auf ihre persönlichen Katastrophen, Liebschaften, Momente voller Glückseligkeit und urbanen Wahnsinn. Natürlich ist auch Entscheidendes in der großen weiten Welt passiert und die Nachtbarden werden bissige, lakonische und lustige Kommentare dazu geben.

Bei diesem Jahres-Rückblick der besonderen Art begrüßen die Nachtbarden zwei Gäste aus Berlin. Der Autor Paul Bokowski ist Mitglied der Lesebühnen “Brauseboys” und “Fuchs & Söhne” und gehört zur Redaktion der Satire-Zeitschrift “Salbader”. Der “Woody Allen des Weddings” überraschte mit seinen Veröffentlichungen “Hauptsache nichts mit Menschen” und “Alleine ist man weniger zusammen”. Rüdiger Bierhorst wiederum ist Teil der Monsters Of Liedermaching und des Duos PanneBierhorst, aber auch als Solo-Künstler bundesweit unterwegs.