Die Literaturensöhne


Die Lesebühne mit Henning Chadde und Bernard Hoffmeister. Gast: Johannes Floehr (Krefeld)

Do, 12.12.2019

Kulturzentrum Faust / Warenannahme

Einlass: 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

VVK: 9,- (zzgl. Gebühren)

AK: 12,-

Ermässigt: 9,-

Tickets bestellen

Bei ihrer Lesebühne laden die Literaturensöhne Henning Chadde und Bernard Hoffmeister zum ganzheitlich betreuten Lesen. Und bitten die feinsten Bücherwürmer, abgefahrensten Schreib-Asseln und wortmächtigsten Gäste auf die Bühne. Gemeinsam präsentieren sie einen Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie. Mit spannungsgeladener Interaktion mitten im Bermuda-Dreieck von Ödipus und Octopussy. Kurz: Chadde und Hoffmeister stehen für eine Lesebühne als Frühwahnsystem in Sachen Literatur, Meinung und Lachmuskel-Training.

Zu Gast ist mit Johannes Floehr der ausgewiesene Zwei-Meter-Mann der deutschsprachigen Bühnen-Literatur. Getreu seinem Motto “Ich bin genau mein Humor”, stellt sich der Reim-Junge aus Krefeld unerschrocken frech und keck seinem Publikum und schlägt eine nachhaltige Bresche zwischen Lachmuskeln und Denk-Apparat. Selbstironisch, humorvoll, tiefsinnig – Floehr spielt mühelos die ganze Klaviatur gehobener ABC-Unterhaltung. Und so schrieb die Süddeutsche Zeitung nur folgerichtig: “Das Lustigste, was derzeit auf deutschsprachigen Bühnen zu finden ist!” Zwar nicht über ihn, aber das kommt ja vielleicht noch…

www.johannesfloehr.de
Johannes Floehr @ Facebook

(Fotos Johannes Floehr: Matthias Stehr und Anna Lisa Konrad)

Kulturzentrum faust
Brauhaus
Staatsoper Hannover
Decius Hannover
TAK
Stadtteilzentrum Nordstadt Bürgerschule
Stadtteilzentrum Lister Turm
Landesmuseum Hannover