Do, 21.10.2021

Macht Worte!
Macht Worte!

Der hannoversche Poetry Slam. Mit den Moderatoren Henning Chadde und Jörg Smotlacha

Das Heimspiel! Hannovers größte regelmäßige Live-Literaturveranstaltung "Macht Worte!" ist ein Fest für alle Liebhaber*innen von Wortwitz, Poesie und ABC-Alarm.
Zum Artikel

Fr, 22.10.2021

Piet Weber
Piet Weber

"Ohne Dich ist manchmal ganz gut" - die Solo-Show des Berliner Poetry Slammers

Piet Weber kann jonglieren, auf Stelzen laufen, feuerschlucken, Hochseiltanz und die Vorwärtsrolle mit Strecksprung. Aber weil er nicht angeben möchte, liest er einfach nur seine besten und liebsten Texte, Kurzgeschichten und Satiren.
Zum Artikel

Fr, 22.10.2021

Nordstadtschnack
Nordstadtschnack

Der Poetry Slam in der Nordstadt

Gestandene Autorinnen messen ihre Werke mit den Ergüssen von Jungspunden, zarte Mädchen brüllen das Publikum zusammen und harte Kerle rühren zu Tränen – all dies kann bei der Wortschlacht zum Mitmachen, dem Nordstadtschnack passieren.
Zum Artikel

Di, 26.10.2021

Sulaiman Masomi
Sulaiman Masomi

"Kunterbunt & farbenblind" - die neue Solo-Show

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie man als Ausländer eine Wohnung bekommt, ob man als Künstler mehr Sex hat und warum Farbenblindheit eigentlich eine gute Sache sein kann, dann sind Sie bei Sulaiman Masomi gut aufgehoben.
Zum Artikel

Mi, 27.10.2021

Verfluchte Berge
Verfluchte Berge

Die alkoholische Lesung mit Jörg Dauscher. Entzugs-Ausgabe

Erst ist das Bier alle und die Zigaretten, dann der Raki und schließlich kommt der Schnee. Jörg Dauscher sitzt abgeschnitten auf 2000 Meter Höhe in den verfluchten Bergen. Wir servieren wie üblich ein landestypisches Getränk. Schließlich handelt es sich um eine Bildungsveranstaltung.
Zum Artikel

Sa, 30.10.2021

"Hurra, wir lesen noch!"

Der Poetry Slam zum Thema Zuversicht, Erfahrungsreichtum und (Über-)Lebensweisheit im Spiegel der Generationen

Beim Poetry Slam “Hurra, wir lesen noch!” unternehmen fünf Poet*innen aus dem deutschsprachigen Raum eine ebenso ernsthafte wie auch mutmachend-humorvolle literarische Bestandsaufnahme ihrer ganz persönlichen Entwicklungswege im Spiegel ihrer Generationen.
Zum Artikel

Do, 04.11.2021

"Vorwärts immer, rückwärts nimmer!"

Die ultimative Ossi-Lesung - das Best Of

Die Comedians und Autoren Dominik Bartels und Jörg Schwedler lesen satirische Geschichten über das Leben im ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat. Mit viel Selbstironie verwandeln sie dabei jeden Veranstaltungsort in den VEB Literatur und das Kombinat für Satire.
Zum Artikel

Sa, 06.11.2021

Sebastian 23
Sebastian 23

"Cogito ergo dumm" - die neue Solo-Show des Poetry Slam-Altmeisters

Sebastian 23 ist Bestseller-Autor, Poetry Slammer und Komiker. Und er ist selbst sehr dumm. Sagt zumindest seine Exfreundin. Kommen Sie mit ihm auf einen Parkour-Ritt durch die Dummheiten der Menschheit von den Ursprüngen bis in die Gegenwart.
Zum Artikel

Do, 11.11.2021

Quichotte
Quichotte

"Nicht weniger als ein Spektakel" - die Solo-Show

Es gibt solche Phänomene, deren Wirkung auf Bildern oder in Erklärungen nicht an das Live-Erlebnis heranreicht: Polarlichter zum Beispiel oder ein Nacktmull. Sowas muss man mit eigenen Augen sehen. Genau wie dieses Bühnenprogramm.
Zum Artikel

Fr, 12.11.2021

AuswärtsspielPS.Poetry Slam!
PS.Poetry Slam!

Der literarische Wettstreit zum Thema Mobilität und Bewegung

Passend zur Dauerausstellung des PS.Speicher Einbeck setzen sich die Poet*innen beim PS.Poetry Slam! literarisch mit dem Thema "Mobilität und Bewegung“ auseinander und geben Einblick in ihre ganz persönliche Sicht der Dinge.
Zum Artikel

Fr, 12.11.2021

Die Literaturensöhne
Die Literaturensöhne

Die Slam-Lesebühne mit Henning Chadde und Bernard Hoffmeister. Gast: Leticia Wahl (Kassel)

Die Literaturensöhne laden zum ganzheitlich betreuten Lesen. Und bitten die feinsten Bücherwürmer, abgefahrensten Schreib-Asseln und wortmächtigsten Gäste auf die Bühne. Ein Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie.
Zum Artikel

Mi, 17.11.2021

Moritz Neumeier
Moritz Neumeier

"Am Ende is eh egal" - die neue Solo-Show. Support: Hinnerk Köhn

Die Nazis sitzen im Bundestag, der Klimawandel ist unaufhaltbar, überall ist Krieg. Na und? Am Ende is das eh egal. Und wenn es egal ist, weil wir eh alle sterben, dann können wir wenigstens lachend in die Kreissäge rennen. Das ist das Ziel von Moritz Neumeier.
Zum Artikel

Do, 18.11.2021

Macht Worte!
Macht Worte!

Der hannoversche Poetry Slam. Mit den Moderatoren Henning Chadde und Jörg Smotlacha

Das Heimspiel! Hannovers größte regelmäßige Live-Literaturveranstaltung "Macht Worte!" ist ein Fest für alle Liebhaber*innen von Wortwitz, Poesie und ABC-Alarm.
Zum Artikel

Fr, 19.11.2021

Rainer Holl
Rainer Holl

"Optimist auf niedrigem Niveau" - die Solo-Show

In seinem ersten Solo-Programm widmet sich Rainer Holl als kritischer Beobachter den Absurditäten unseres spätkapitalistischen Alltags. In Poetry Slam-Texten, Stand-Ups, Songs und Stories geht er dabei gerne mal mal dahin, wo es weh tut.
Zum Artikel

Mi, 24.11.2021

Macht Worte! – The Finest
Macht Worte! – The Finest

Road to Staatsoper – der Poetry Slam

Im Brauhaus Club präsentieren sich die Gewinner*innen der “Macht Worte!”-Poetry Slams aus den Vormonaten in einem Best Of-Special. Wer gewinnt, sichert sich einen Startplatz beim großen Poetry Slam in der Staatsoper Hannover.
Zum Artikel

Do, 25.11.2021

David Friedrich
David Friedrich

"Aber schön war es doch" - Poetry Slam, Stand Up und Musik

David Friedrich steht seit 2006 auf Poetry Slam-Bühnen und hat alles gewonnen, was man gewinnen kann. Aber spielt das eine Rolle? Nein. Poesie kann man nicht bewerten. Aber bestaunen. 90 Minuten lang. Es wird vielleicht eine Tombola geben.
Zum Artikel

Fr, 26.11.2021

Florian Hacke
Florian Hacke

"Nichts darf man mehr!!1" - die Solo-Show

Ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit viel düsterem Humor bohrt Hacke in den Wunden des Kleinbürgertums, entlarvt rechte Empörung genauso wie linke Beißreflexe und tritt den Zukunftsverweigerern verbal und mit Anlauf ins Gesicht.
Zum Artikel

Sa, 27.11.2021

Helene Bockhorst
Helene Bockhorst

"Die Bekenntnisse der Hochstaplerin Helene Bockhorst"

Sie ist wieder da. Und sie redet schon wieder über Sex. Helene Bockhorst, das Schlampen-Unikat mit Literatur-Stipendium, steht wieder auf der Bühne, um so zu tun, als hätte sie was zu sagen. Jetzt wird herauskommen: Alle anderen haben das Hochstapler-Syndrom, nur sie nicht, sie hat wirklich nichts drauf.
Zum Artikel

Do, 02.12.2021

Jazz'n'Poetry
Jazz'n'Poetry

Der hannoversche Jazz-Slam

Moderator Johannes Berger holt beim Jazz-Slam die Musik zurück, ohne dass die Poesie in den Hintergrund rückt. Slam-Poet*innen von nah und fern stellen sich in einem Wettbewerb der improvisierten Musik einer Jazz-Combo.
Zum Artikel

Do, 09.12.2021

Jessy James LaFleur
Jessy James LaFleur

"Doma - A Home for a Paper Plane". Eine Spoken Word-Performance über das Gehen und Ankommen

Dass Musik und Poesie die perfekte Darstellung einer endlosen Liebe sind, beweist das musikalische Poesie-Projekt "Doma" und bringt zusammen, was zusammengehört: die klassische Cellistin Natasha Jaffe und die SpokenWord-Künstlerin Jessy James LaFleur.
Zum Artikel

Fr, 10.12.2021

Die Literaturensöhne
Die Literaturensöhne

Die Slam-Lesebühne mit Henning Chadde und Bernard Hoffmeister. Gast: Hinnerk Köhn (Hamburg)

Die Literaturensöhne laden zum ganzheitlich betreuten Lesen. Und bitten die feinsten Bücherwürmer, abgefahrensten Schreib-Asseln und wortmächtigsten Gäste auf die Bühne. Ein Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie.
Zum Artikel

Mi, 15.12.2021

Vor 80 Jahren nach Riga
Vor 80 Jahren nach Riga

Eine poetische Lesung in Kooperation mit dem ZeitZentrum Zivilcourage

In Zusammenarbeit mit dem ZeitZentrum Zivilcourage gedenken fünf Autor*innen in einem besonderen Poetry-Abend der 1001 deportierten Menschen und setzen sich mit den Biographien der Betroffenen auseinander.
Zum Artikel

Do, 16.12.2021

Macht Worte!-Spezial
Macht Worte!-Spezial

"Blick zurück nach vorn" - der Poetry Slam-Jahresrückblick

Bei ihrem so nachdenklichen wie amüsanten Jahresrückblick geben fünf Poetry Slammer*innen ihre ganz persönlichen Highlights, bestürzendsten Erlebnisse und skurrilsten Anekdoten aus 2021 zum Besten. Ein Blick zurück nach vorn.
Zum Artikel

Fr, 17.12.2021

Philipp Herold
Philipp Herold

"Kulturensohn" - die Solo-Show

Philipp Herolds erstes Solo-Programm verspricht einen lyrischen Abend voller dynamischer Slam-Poesie, aphoristischer Seltsamkeiten und waghalsiger Überraschungen!
Zum Artikel

Fr, 17.12.2021

Nordstadtschnack
Nordstadtschnack

Der Poetry Slam in der Nordstadt

Gestandene Autorinnen messen ihre Werke mit den Ergüssen von Jungspunden, zarte Mädchen brüllen das Publikum zusammen und harte Kerle rühren zu Tränen – all dies kann bei der Wortschlacht zum Mitmachen, dem Nordstadtschnack, passieren.
Zum Artikel

Fr, 28.01.2022

Friedrich Herrmann
Friedrich Herrmann

"Uff" - die Solo-Show des deutschsprachigen Poetry Slam-Meisters 2019

Friedrich Herrmann ist ein Bühnen-Poet der neuen Generation: witzig, direkt und mit klarer Haltung. Im Herbst 2019 krönte er seine Slam-Erfolge mit dem Gewinn der deutschsprachigen Meisterschaften in Berlin. Bald folgte sein erstes abendfüllendes Programm. Uff.
Zum Artikel

Do, 24.02.2022

Jan Philipp Zymny
Jan Philipp Zymny

"Surrealität" - die Solo-Show

Jan Philipp Zymny präsentiert in seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Solo-Programm unter dem Titel “Surrealität” Betrachtung, Kritik und Verbesserungsvorschlag der Wirklichkeit.
Zum Artikel

Fr, 25.02.2022

Jan Philipp Zymny
Jan Philipp Zymny

"Surrealität" - die Solo-Show

Jan Philipp Zymny präsentiert in seinem mittlerweile vierten abendfüllenden Solo-Programm unter dem Titel “Surrealität” Betrachtung, Kritik und Verbesserungsvorschlag der Wirklichkeit.
Zum Artikel

Di, 22.03.2022

Sophie Passmann
Sophie Passmann

"Komplett Gänsehaut" - Tour 2022

“Ich bin jetzt 27 Jahre alt und ich habe nur einen Lebenstraum: 28 Jahre alt werden”. “Komplett Gänsehaut” ist kein Memoir, kein Roman, keine Biographie, es ist: literarischer Selbsthass und eine Abrechnung mit dem unerträglichen Habitus der Bürgerlichkeit.
Zum Artikel
Goethe und Schiller

“Macht Worte!” zum Verschenken!

Freut Euch jetzt schon auf bessere Zeiten und verschenkt Kultur an Eure Lieben! Wählt eine Veranstaltung Eurer Wahl und besorgt Euch Online-Tickets. Sollten sich Termine noch kurzfristig verschieben, behalten die Tickets Gültigkeit für ein Ersatzdatum oder werden auf Wunsch natürlich auch rückerstattet.

Wir freuen uns, Euch endlich wieder begrüßen zu dürfen!
Euer “Macht Worte”-Team