Verkehrt im Verkehr!?


Der Poetry Slam zum Thema Mobilität und Bewegung

So, 19.06.2022

Haus der Region

Einlass: 17 Uhr

Beginn: 18 Uhr

Eintritt: frei / bitte anmelden!

Beim Sommer-Poetry Slam im Innenhof des Hauses der Region Hannover dreht sich alles um den Themenkomplex Verkehr, Mobilität und Bewegung. Und um die Fragen, ob in diesen klimabewegten Zeiten Elektroroller wirklich die Lösung oder das Problem sind, und wie die autofreie Stadt der Zukunft aussehen könnte. Fünf Dichter*innen stellen sich in zwei Runden der Komplexität des Unterwegsseins und der Wahl des richtigen Verkehrsmittels im Zeitalter der unbegrenzten Mobilität. Wie immer entscheidet das Publikum über die/den Sieger*in dieses bewegten Tages.

An das Vortragsmikro treten die Poetry Slammer*innen Lara Ermer und Jakob Schwerdtfeger (beide Frankfurt am Main), Wehwalt Koslovsky (Hamburg) sowie Tanja Schwarz und Robert Kayser (beide Hannover). Durch das Programm führen der leidenschaftliche Fahrradfahrer Henning Chadde und der überzeugte Fußgänger Jörg Smotlacha.

Achtung: Bitte vorher anmelden! Weitere Infos bei der Region Hannover.

(Titelfoto: Iris Terzka/Region Hannover)

(Titelfoto: Iris Terzka/Region Hannover, Foto Lara Ermer: Valentin Olpp, Foto Jakob Schwerdtfeger: Pierre Jarawan, Foto Whwalt Koslovsky: Fabian Stürtz, Fotos Tanja Schwarz und Robert Kayser, Jörg Smotlacha und Henning Chadde: Matthias Stehr)

Kulturzentrum faust
Brauhaus
Staatsoper Hannover
Decius Hannover
TAK
Stadtteilzentrum Nordstadt Bürgerschule
Stadtteilzentrum Lister Turm
Landesmuseum Hannover