Do, 06.10.2022

Womansplained
Womansplained

Feministische Lesebühne mit Antonia Josefa, Lea Reich, Larissa und Ruby schreibt Zeugs

Lange genug haben wir zugehört, jetzt reden wir. Wir zeigen euch die Welt, wie wir sie sehen. Einen Blick auf die Welt durch die Vulva quasi. Dabei sind wir manchmal wütend, manchmal weise, manchmal witzig und manchmal ist es nicht richtig, was wir sagen.
Zum Artikel

Fr, 07.10.2022

Friedrich Herrmann
Friedrich Herrmann

"Uff" - die Solo-Show des deutschsprachigen Poetry Slam-Meisters 2019

Friedrich Herrmann ist ein Bühnen-Poet der neuen Generation: witzig, direkt und mit klarer Haltung. 2019 krönte er seine Erfolge mit dem Gewinn der deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften in Berlin. Bald folgte sein erstes abendfüllendes Programm. Uff.
Zum Artikel

Fr, 07.10.2022

Mein erster Slam
Mein erster Slam

Poetry Slam-Workshop

Beim Poetry Slam-Workshop lernst Du von Größen der Slam-Szene. Wir begleiten Dich von der Idee zum ersten Text. Du lernst Vortrags- und Bühnensicherheit, Zugänge zu Deiner Sprache und Formen des Ausdrucks.
Zum Artikel

Sa, 08.10.2022

Andy Strauß
Andy Strauß

"Life Of Andy" - die Solo-Show des komischen Poetry Slam-Vogels

Ein Abend so unvorhersehbar wie das Leben selbst. In allem macht Andy Strauß eine so gute Figur, wie sie viele Menschen nach sieben Jahren Yoga nicht beherrschen. Und das, obwohl er selbst gar kein Yoga macht. Oder doch?
Zum Artikel

Do, 13.10.2022

Die Literaturensöhne
Die Literaturensöhne

Die Slam-Lesebühne mit Henning Chadde und Bernard Hoffmeister. Gast: Sandra Da Vina (Essen)

Die Literaturensöhne laden zum ganzheitlich betreuten Lesen. Und bitten die feinsten Bücherwürmer, abgefahrensten Schreib-Asseln und wortmächtigsten Gäste auf die Bühne. Ein Abend zwischen Literatur, Subkultur, Haltung und Anarchie.
Zum Artikel

Fr, 14.10.2022

Sulaiman Masomi
Sulaiman Masomi

"Kunterbunt & farbenblind" - die Solo-Show

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie man als Ausländer eine Wohnung bekommt, ob man als Künstler mehr Sex hat und warum Farbenblindheit eigentlich eine gute Sache sein kann, dann sind Sie bei Sulaiman Masomi gut aufgehoben.
Zum Artikel

Di, 18.10.2022

Nachtbarden
Nachtbarden

Die Lesebühne mit Ninia LaGrande, Kersten Flenter, Johannes Weigel und Erik Leichter

Persönliche Grenzerfahrungen, politische Grotesken und peinliche Geheimnisse – die Welt-Gemengelage drängt den Nachtbarden ihre Themen auf und findet in Hannovers attraktivster Lesebühne Monat für Monat ihre Meisterin.
Zum Artikel

Do, 20.10.2022

Macht Worte!-Spezial
Macht Worte!-Spezial

„Mein Kiez und ich“ - der Poetry Slam. Warm Up zum KiezKultur-Festival

Passend zur morgigen Eröffnung des ersten hannoverschen KiezKultur-Festivals nehmen vier hannoversche Poetry Slammer*innen ihren Kiez augenzwinkernd einmal genauer unter die Lupe und untersuchen, was ihn eigentlich auszeichnet und von anderen Wohnvierteln unterscheidet.
Zum Artikel

Do, 27.10.2022

Quichotte
Quichotte

"Nicht weniger als ein Spektakel"

Es gibt solche Phänomene, deren Wirkung auf Bildern oder in Erklärungen nicht an das Live-Erlebnis heranreicht: Polarlichter zum Beispiel oder ein Nacktmull. Sowas muss man mit eigenen Augen sehen. Genau wie dieses Bühnenprogramm.
Zum Artikel

Do, 03.11.2022

Gut gechillt in Griechenland
Gut gechillt in Griechenland

Die alkoholische Lesung mit Jörg Dauscher

Goethe suchte das Land der Griechen einst mit der Seele, Jörg Dauscher nimmt lieber die Fähre. Auf der makedonischen Insel Thasos verdingt er sich im Weinbau, trinkt zu viel Bier und wird schließlich vom Griechischen Fremdenverkehrsverband ins Inland entführt.
Zum Artikel

Do, 10.11.2022

Sebastian 23
Sebastian 23

"Maskenball" - die neue Solo-Show des Poetry Slam-Altmeisters

In seiner neuen Show wirft Sebastian 23 einen satirischen und schrägen Blick hinter all die Masken, die Menschen im Alltag so tragen und wir entdecken teilweise sogar, was dahinterliegt: Gesichter. Das Programm ist randvoll mit Texten, Liedern, Stand-Up und Impro.
Zum Artikel

Fr, 11.11.2022

Nordstadtschnack
Nordstadtschnack

Der Poetry Slam in der Nordstadt

Gestandene Autorinnen messen ihre Werke mit den Ergüssen von Jungspunden, zarte Mädchen brüllen das Publikum zusammen und harte Kerle rühren zu Tränen – all dies kann bei der Wortschlacht zum Mitmachen, dem Nordstadtschnack, passieren.
Zum Artikel