Di, 28.09.2021

Sophie Passmann
Sophie Passmann

ACHTUNG: VERSCHOBEN AUF DEN 22.03.2022!

“Ich bin jetzt 27 Jahre alt und ich habe nur einen Lebenstraum: 28 Jahre alt werden”. “Komplett Gänsehaut” ist kein Memoir, kein Roman, keine Biographie, es ist: literarischer Selbsthass und eine Abrechnung mit dem unerträglichen Habitus der Bürgerlichkeit.
Zum Artikel

Do, 30.09.2021

"Bei uns hätt’s das nicht geben! Von den Großeltern zu den Millennials“

Der Poetry Slam im Niedersächsischen Landtag

Anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Landes Niedersachsen treten sechs Poetry Slammer*innen zum poetischen Wettkampf an. Was hat sich verändert in den Generationen der letzten 75 Jahre? Was unterscheidet die Babyboomer von der Generation Z? Und was können wir voneinander lernen?
Zum Artikel

Fr, 01.10.2021

SPAM
SPAM

Der hannoversche U20-Schüler*innen-Poetry Slam

Bei SPAM können alle jungen Poet*innen ihre selbstverfassten Texte einem großen Publikum präsentieren. Was zählt, ist, dabei zu sein, und der Spaß am geschriebenen und gesprochenen Wort. Und natürlich das Publikum.
Zum Artikel

So, 03.10.2021

"Macht Worte!" - Gold

Der Best-Of-Poetry-Slam im Opernhaus

Bei “Macht Worte! – Gold” ist genau das drin, was draufsteht: die absolute Crème de la Crème der Poetry Slam- und Lesebühnen-Szene. Und die ganze Bandbreite und rasante Vielseitigkeit der gegenwärtigen Bühnen- und Performance-Literatur.
Zum Artikel

Di, 05.10.2021

Patrick Salmen
Patrick Salmen

"Ekstase"

Der Name Patrick Salmen steht seit Jahren für bedingungslose Lebensbejahung und das innere Cocktail-Schirmchen in uns allen. Der feine Herr Autor präsentiert satirische Kurzgeschichten aus seinem neuen Werk “Ekstase”. Er hat das Buch bereits selbst gelesen, denn es ist sehr gut.
Zum Artikel

Mi, 06.10.2021

"Ich und Depression?"

Der Poetry Slam zum Thema "Leben, Umgang und Erfahrungen mit Depression"

Beim Poetry Slam “Ich und Depression?“ geben vier Poet*innen einen gleichsam tief bewegenden, aber dennoch auch humorvollen Einblick in ihre ganz persönlichen Erfahrungen, Umgänge und Berührungspunkte mit der Depression.
Zum Artikel

Fr, 08.10.2021

Jean-Philippe Kindler
Jean-Philippe Kindler

"Deutschland umtopfen." Eine Satire-Show

Politik ist in diesen Zeiten nichts anderes mehr als Gift-Efeu: Wenn man zu nah dran ist, kriegt man Ausschlag. Lassen Sie uns ehrlich sein: Die Zeit der Blüte ist vorbei, Deutschland hat Stau-Nässe. Deswegen werde ich, Jean-Philippe Kindler, Satiriker und passionierter Erdbeer-Pflücker, das tun, was schon lange überfällig ist: Deutschland umtopfen!
Zum Artikel

Di, 12.10.2021

Nachtbarden
Nachtbarden

Die Lesebühne mit Ninia LaGrande, Kersten Flenter, Johannes Weigel und Erik Leichter. Gast: Monika Mertens

Literatur zwischen lokalem Irrsinn und globalem Kiez. Geschichten zwischen alltäglichen Grotesken und liebevollen Hinrichtungen. Poesie zwischen Melankomik und Radau. Das alles vereinen die Nachtbarden in ihren Bühnen-Shows.
Zum Artikel

Fr, 15.10.2021

Jazz'n'Poetry
Jazz'n'Poetry

Der hannoversche Jazz-Slam

Moderator Johannes Berger holt beim Jazz-Slam die Musik zurück, ohne dass die Poesie in den Hintergrund rückt. Slam-Poet*innen von nah und fern stellen sich in einem Wettbewerb der improvisierten Musik einer Jazz-Combo.
Zum Artikel

Do, 21.10.2021

Macht Worte!
Macht Worte!

Der hannoversche Poetry Slam. Mit den Moderatoren Henning Chadde und Jörg Smotlacha

Das Heimspiel! Hannovers größte regelmäßige Live-Literaturveranstaltung "Macht Worte!" ist ein Fest für alle Liebhaber*innen von Wortwitz, Poesie und ABC-Alarm.
Zum Artikel

Fr, 22.10.2021

Piet Weber
Piet Weber

"Ohne Dich ist manchmal ganz gut" - die Solo-Show des Berliner Poetry Slammers

Piet Weber kann jonglieren, auf Stelzen laufen, feuerschlucken, Hochseiltanz und die Vorwärtsrolle mit Strecksprung. Aber weil er nicht angeben möchte, liest er einfach nur seine besten und liebsten Texte, Kurzgeschichten und Satiren.
Zum Artikel

Fr, 22.10.2021

Jetzt erst (B)recht!
Jetzt erst (B)recht!

Klaus Urban liest und singt: Bertolt Brecht

Das von Klaus Urban ausgewählte und komponierte Programm von Bert Brecht bietet eine reiche Palette von unterschiedlichsten Texten, die ein erfreutes Wiedererkennen ebenso ermöglichen wie ein überraschtes Hinhorchen.
Zum Artikel